AGB's - Viral-Mailer

Sie best├Ątigen mit Ihrer Registrierung auf der Webseite "Viral-Mailer", dass Sie die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedinungen (AGB) des B2B-Angebots gelesen und verstanden haben. Dieses Angebot richtet sich nicht an Verbraucher im Sinne des ┬ž 312g BGB, sondern ausschliesslich an Unternehmer / gewerbliche Kunden, die bei Abschluss eines Rechtsgesch├Ąfts in Aus├╝bung ihrer gewerblichen oder selbst├Ąndigen beruflichen T├Ątigkeit handeln. Weiterhin stimmen Sie mit Ihrer Registrierung den AGB's der B2B-Internetseite "Viral-Mailer" zu.

Wir behalten uns vor Accounts zu deaktivieren oder zu l├Âschen, sollten wir Verst├Â├če gegen die AGB's durch das entsprechende Mitglied feststellen. Sie versichern mit der Registrierung, dass Sie noch keinen Account bei "Viral-Mailer" besitzen. Ohne vorherige Erlaubnis durch einen Betreiber von "Viral-Mailer" ist es einer Person ausdr├╝cklich untersagt mehr als ein Account anzulegen.

Es ist nicht erlaubt im Namen von "Viral-Mailer" Werbung zu machen, die als Spam ausgelegt werden kann. Sie d├╝rfen mit Ihren Referral-Link und/oder dem anderen Promotion-Material von "Viral-Mailer" nur auf Internetseiten oder in Programmen werben, auf denen diese Art der Werbung erlaubt und erw├╝nscht ist.

Die Mitglieder von "Viral-Mailer" sind selbst f├╝r den Inhalt Ihrer Werbung verantwortlich. "Viral-Mailer" ├╝bernimmt keine Haftung f├╝r den Werbeinhalt seiner Mitglieder. Diese haben daf├╝r zu sorgen, dass Sie die notwendigen Rechte besitzen, um Ihre Produkte zu bewerben und das von Ihnen eingestellte Werbematerial auch verwenden zu d├╝rfen. "Viral-Mailer" ist nicht daf├╝r verantwortlich zu machen, wenn ein Mitglied mit seiner Werbung auf (z.B. durch Copyright-Verletzungen) gegen geltendes Recht verst├Â├čt.

Mit der Registrierung bei "Viral-Mailer" haben Sie sich damit einverstanden, von dem Betreiber der Webseite Angebote, Provisionen, Kommissionen und Werbung mit w├Âchentlichen Updates an alle bei "Viral-Mailer" eingetragenen E-Mail-Adressen zu erhalten.

Mit Ihrer Anmeldung bei "Viral-Mailer" erkl├Ąren Sie sich einverstanden, dass Sie E-Mails von anderen Mitgliedern ├╝ber unser System erhalten. Sie k├Ânnen sich jederzeit, ├╝ber Ihr Mitglieder-Profil in Ihrem eigenen Account, aus dem Mail-Verteiler austragen. In diesem Fall haben Sie jedoch nicht mehr die M├Âglichkeit, selber E-Mails an andere Mitglieder zu versenden. Die Anzahl der E-Mails, die Sie an andere Mitglieder versenden k├Ânnen, h├Ąngt von Ihrer Mitgliederstufe ab.

Es ist nicht erlaubt sich mit einer E-Mail-Adresse anzumelden, die einen Autoresponder hat oder nicht erreichbar ist (So genannte gebouncete E-Mails).

Regeln zum Inhalt der Werbung

Webseiten, die gegen eine der folgenden Regel versto├čen, werden soweit m├Âglich von den Betreibern gel├Âscht. Dies bedeutet, dass auch alle Credits, die mit der beworbenen Webseite verdient wurden, verloren gehen. "Viral-Mailer" beh├Ąlt sich vor, auch Accounts zu l├Âschen die in Verbindung mit unerlaubten Webseiten standen. Auf "Viral-Mailer" eingestellte Webseiten m├╝ssen folgende Kriterien erf├╝llen:

┬╗ Es d├╝rfen keine kriminellen Aktivit├Ąten beworben werden.
┬╗ Seiten d├╝rfen keine so genannten "Frame-breaker" besitzen.
┬╗ Es d├╝rfen keine Viren, Spyware oder Trojaner ├╝ber die Seite verteilt werden.
┬╗ Es darf sich weder Pornographie noch anderes anst├Â├čiges Material auf der eingestellten Seiten befinden.
┬╗ Es d├╝rfen keine PopUps eingesetzt werden, die in einer neuen Seite ge├Âffnet werden.
┬╗ Rotators d├╝rfen eingestellt werden, wenn alle Seitenbetreiber in dem Rotator mit der Einhaltung der AGB's der Seite "Viral-Mailer" einverstanden sind.
┬╗ Keine HYIPs oder "investment autosurfs". Diese sind in den meisten L├Ąndern illegal, auch in Deutschland.
┬╗ Keine PTP (Paid To Promote) Webseiten.
┬╗ Der Betreiber von "Viral-Mailer" darf jede Webseite aus dem System l├Âschen, die er f├╝r ungeeignet oder fragw├╝rdig h├Ąlt.